Bundesverband Futtermittel aus Nebenprodukten

Der BFaN vertritt die Interessen seiner Mitgliedsfirmen, die Einzel- und Mischfuttermittel aus Nebenprodukten der Lebensmittelindustrie herstellen. Die Nebenprodukte stammen aus der Herstellung von Brot- und Backwaren, Schokolade, Snacks, Nährmitteln und Milchdauerwaren.

Fehlchargen, Retouren, Havarien oder Produktionsrückstände mit und ohne Verpackung werden von unseren Mitgliedsfirmen gesammelt, transportiert und verwertet. Dabei sind Flexibilität, Schnelligkeit und eine ausgefeilte Logistik maßgebliche Dienstleistungsmerkmale unserer Verbandsmitglieder. Auf dieser Grundlage gewährleisten unsere Mitglieder eine gleichbleibende Qualität in der Erzeugung von hochwertigen Einzel- und Mischfuttermitteln für die Tierernährung.

Die Verarbeitung ehemaliger Lebensmittel zu Futtermitteln stellt die ökonomisch und ökologisch sinnvollste Art der Verwertung dar, so wie es auch das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz und die RL 2008/98/EG – Abfallrahmenrichtlinie fordern.